//

Caches „versenken“ …

31. Oktober 2009

…, so etwas habe ich heute versehentlich praktiziert. :(

Da wollte ich eine Filmdose mit Magnethalterung, welche mit dem Deckel nach unten in einem Rohr hing und ihr Logbuch dadurch total durchnässt war, nun mit dem Deckel nach oben zurück stecken. Leider ist sie dabei ein paar mm zuweit hineingerutscht. Alle Versuche, sie herauszuholen, schoben sie noch weiter in das von oben geschlossene Rohr hinein. Da ich keine passende Ausstattung dabei hatte, wurde der Owner informiert und notfalls Ersatz angeboten.

1 Kommentar zu “Caches „versenken“ …”

  1. Michael sagt:

    Nach über 10 Tagen kam noch keine Reaktion, der Cache ist auch noch enabled.
    Hmm…

Weitere Kommentare zu diesem Beitrag sind nicht erlaubt.