//

Ein Tradi wird zum TB-Grab?!?

22. September 2010

Das Verhalten mancher Zeitgenossen ist schon etwas befremdlich. Da legt jemand einen neuen Tradi (GC2DCAD), soweit schön und gut. Natürlich wird der Cache besucht und in diesem Fall wurden auch Trackables darin abgelegt. Einer davon war unser TB „Kleines Fotoalbum„. Kurze Zeit später disabled der Owner den Cache mit der schlichten Begründung „Der Cache ist verschwunden.“

Toll dachten wir uns, nu isser weg. Einen Tag später kam vom Owner des besagten Caches dann dieses DNF-Log, in dem steht, dass der Cache 2 Meter tief in einen hohlen Baum gefallen sei und er ihn auch mit einem „Fanghaken“ nicht mehr erreichen könnte. Daraufhin gab er die Bergung auf und hat den D-Wert einfach auf 5 gesetzt und das wars. Sollen es doch andere probieren :(

Vielleicht sehen wir das ja etwas zu eng, aber ein bisschen mehr Mühe bei der Bergung des Caches hätten wir schon erwartet, zumal auch Trackables darin waren.

Wir haben eine Note geschrieben, die den Owner vielleicht doch noch dazu bewegt, die Bergung nocheinmal zu versuchen…

Vorsicht bei der Cachesuche in Nistkästen oder Baumhöhlen…

21. April 2010

… denn gerade in der jetzigen Jahreszeit könnte es gut sein, dass der Inhalt so aussieht wie auf dem Bild ;)

Meise im Nistkasten

Meise im Nistkasten beim Brüten



Und da möchte man ja schliesslich nicht stören. Das Bild stammt aus dem Nistkasten auf unserer Terrasse, wo eine Meise gerade mit dem Brüten begonnen hat. Wer mag, kann das Geschehen rund um die Uhr über unsere Nistkasten-Kamera verfolgen.

Zerlegen statt nachdenken?

6. April 2010

Rätselstation in zerlegtem Zustand. Die ursprüngliche Form war ein Würfel.

An die Tatsache, dass unter den Cachern immer mehr Grobmotoriker unterwegs sind, muss man sich wohl langsam zwangsläufig gewöhnen. Dass aber Rätsel-Stages scheinbar bewusst gewaltsam auseinander genommen werden, nur weil man nicht bereit ist, einfach mal nachzudenken, das haben zumindest wir so noch nicht gesehen.

Die Aufgabe war zwar noch lösbar, aber das kann es doch so nicht sein! So mancher Owner steckt Zeit und Geld in seine Caches, und dann wird einfach rücksichtslos etwas kaputt gemacht, um den Statistikpunkt zu retten.

Leider war ein Zusammenbau der gezeigten Station nicht mehr möglich, weil für die Konstruktion wesentliche Teile abgebrochen wurden.

Habt jemand bereits auch schon ähnliche Erfahrungen gemacht?

Rätselstunde beim Tierarzt

8. Februar 2010

Samson

Samson

Es liegt nun ziemlich genau 3 Jahre zurück, als unser Kater „Samson“ plötzlich erheblich an Gewicht verlor, apathisch wurde und keinen Appetit mehr hatte. Wir wurden daher umgehend bei einer Tierklinik vorstellig. Weiterlesen »

  • Katzen
  • Kommentare deaktiviert für Rätselstunde beim Tierarzt

Sudoku bei Kälte und Regen…

26. Januar 2010

Man stößt ja gelegentlich auf Caches, wo im Outdoor-Teil ein Sudoku-Rätsel zu lösen ist. Die Meinungen zu Sudokus beim Geocaching sind ja recht geteilt, wir persönlich mögen sie insbesondere bei ungemütlichem Wetter nicht wirklich. Um dann nicht halbe Ewigkeiten am Sudoku herumrätseln zu müssen, haben wir nach etwas Internetsuche auf unserem Windows-Mobile-PDA das Shareware-Programm Mobile Sudoku installiert, welches die Sudokus innerhalb kurzer Zeit lösen kann.
Weiterlesen »

« Neuere Einträge - Ältere Einträge »